MitgliederAkademie

Erben und Vererben

Vortrag Erbrecht von Rechtsanwalt und Notar Jürgen Romünder

Im Jahr 2014 hat es in Deutschland 870.000 Sterbefälle gegeben. Jeder sollte wissen, was nach dem Tod eines Menschen mit seinem Vermögen einschließlich aller Schulden (Nachlass) geschieht. Wen bestimmt das Gesetz zum Erben und in welchen Fällen sollte man durch ein gut gestaltetes Testament selbst bestimmen, wie und an wen der Nachlass verteilt wird.

  • Wie kann ich verhindern, dass der Nachlass an die "falschen" Erben fällt?
  • Wie kann ich sicherstellen, dass Personen, die nach gesetzlichen Regelungen garnicht als Erben vorgesehen sind, auch wirklich Erben werden?
  • Niemand beschäftigt sich gern mit seinem Tod. Viele wollen aber sicherstellen, dass das im Laufe eines Lebens erarbeitete Vermögen nach dem Tod in die richtigen Hände gelangt.

Die Themen in der Übersicht

  • in welchen Fällen man sich auf das Gesetz verlassen kann
  • wann Sie unbedingt handeln sollten
  • welche Möglichkeiten bestehen, ein Testament zu errichten und in welcher Form dies
    geschehen muss
  • wer als Pflichtteilsberechtigter beim Erbfall immer eine Rolle spielt
  • wieviel Steuern Erben zu bezahlen haben
  • was zu tun ist, wenn Sie nur Schulden erben

Wann und Wo?

Datum/Uhrzeit 23.04.18 18:00  - 23.04.18 20:00 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff MitgliederAkademie: Erben und Vererben
Adresse Berliner Straße 39
57072 Siegen
Kontakt
Ausrichter Volksbank Siegerland eG
Ort

Veranstaltungsräume Rubens und Krönchen im 5. OG

Ihr Referent

RA und Notar Jürgen Romünder - Volksbank Siegerland eG

Jürgen Romünder, Kanzlei Romünder & Kollegen

Rechtsanwalt und Notar

Fachanwalt für Erbrecht

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht