vielSeitig.

Europäisches Literaturfestival Siegen

vielSeitig Literaturfestival Siegen - Volksbank Siegerland eG

Völkerwanderung

Prinz Asafa Wossen Asserate (c) Gaby Gerster - Volksbank Siegerland eG
Prinz Asafa Wossen Asserate

„Wer Europa schützen will, muss Afrika retten.“ Als langjähriger Afrika-Berater deutscher Unternehmen kennt Prinz Asserate die Missstände genau. Durch westliche Handelsbarrieren und Agrarprotektionen verliert Afrika jährlich das Doppelte dessen, was es an Entwicklungshilfe erhält. Zudem werden Gewaltherrscher hofiert. Gerade diejenigen, die der Kontinent für seine Entwicklung dringend braucht, kehren ihrer Heimat den Rücken und verschlimmern so die Situation vor Ort. Europa, so Asserate, muss Afrika als Partner behandeln und gezielt diejenigen Staaten unterstützen, die demokratische Strukturen aufbauen und in ihre Jugend investieren. Nur so kann es gelingen, den fluchtbereiten Afrikanern eine menschenwürdige Zukunft auf ihrem Kontinent zu ermöglichen.
Asfa-Wossen Asserate, geboren 1948 in Addis Abeba, lebt seit Ende der 1960er-Jahre als Unternehmensberater für Afrika und den Mittleren Osten und als Buchautor in Deutschland. Er ist Großneffe des letzten äthiopischen Kaisers Haile Selassie. Mehrere seiner Bücher waren Bestseller, darunter Manieren (2003) und Afrika: Die 101 wichtigsten Fragen und Antworten (2010). 2014 erschien bei Propyläen seine vielbeachtete Biographie Haile Selassies.

Am 04. Oktober 2016 erhielt Dr. Asfa-Wossen Prinz Asserate das Bundesverdienstkreuz unter anderem für seine herausragenden Vermittlungen zwischen den europäischen und afrikanischen Kulturen.

Datum/Uhrzeit 30.10.16 14:00  - 30.10.16 16:00 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff vielSeitig Literaturfestival Siegen
Adresse Berliner Straße 39
57072 Siegen
Kontakt
Ausrichter vielseitig. Europäisches Literaturfestival Siegen
Veranstaltungsort

Dachterasse des Bankgebäudes

(bei Schlechtwetter in den Veranstaltungsräumen Rubens und Krönchen)

Freunde auf diese Veranstaltung hinweisen