MitgliederAkademie

Ihre Immobilie: Modernisieren, erweitern und umbauen

Mit den richtigen Maßnahmen und Fördermitteln gut beraten!

Jedes Wohnhaus unterliegt im Laufe der Jahrzehnte einem Verschleiß, dem der Besitzer mit geeigneten Sanierungsmaßnahmen begegnen muss. Diese erforderlichen Sanierungen sind gute Gelegenheiten, Modernisierungen zur Verbesserung der Energieeffizienz und des Wohnkomforts in die Überlegungen einzubeziehen. So kann die Wohnqualität verbessert und der Wert der Immobilie gesichert oder sogar erhöht werden.


Die Sanierung / Modernisierung einer Immobilie kann in einzelnen Schritten (Einzelmaßnahmen) zeitlich gestaffelt oder in einer kompakten Aktion (mehrere Maßnahmen kombiniert) erfolgen. Wichtig ist bei beiden Vorgehensweisen eine gute Gesamtplanung in Verbindung mit einer entsprechenden Beratung. Das setzen Bund und Länder auch so bei ihren Förderprogrammen voraus. Eine zeitlich gestaffelte Vorgehensweise bei der Modernisierung ist auch möglich. Hier ist es dann aber besonders wichtig, ein Gesamtkonzept vor der ersten Maßnahme zu erstellen, damit die später die Anschlüsse bauphysikalisch funktionsfähig und Heizungsanlagen auf den Endzustand abgestimmt sind. Kompakte umfangreichere Maßnahmen umzusetzen ist aus ausführungstechnischer und wirtschaftlicher Sicht aber immer sinnvoller.

Monika Dörnbach, Architektin, Energieberaterin und Sachverständige der KfW erläutert in ihrem Vortrag die Herangehensweise an verschiedene Maßnahmenmöglichkeiten. So thematisiert sie anhand eines praktischen Beispiels einer energetischen Modernisierung mit mehreren verbundenen Maßnahmen (u.a. altersgerechter Umbau / Wohnraumerweiterung/energetischen Modernisierung), wie dabei auch mithilfe einer geschickten Kombination von verschiedenen Fördermitteln und Maßnahmen besonders effiziente Ziele kostengünstig erreicht werden können (z.B. ein sog. Effizienzhaus)

Ergänzend zu diesem Vortrag bietet Frau Dörnbach am 25.06.2017 von 11 bis 17 Uhr im Rahmen des Tag der Architektur eine Besichtigung mit Führung vor Ort an einer Immobilie an. An dem Projektbeispiel Effizienzhaus 70 in Netphen-Walpersdorf wird die Umsetzung von Wohnraumerweiterung, energetischen Modernisierung und altersgerechtem Umbau mit vielen Fördermitteln erlebbar gemacht.

Als besonderen Service bietet Frau Dörnbach an, ihr vorab schriftlich Fragen zu den Themen der Veranstaltung oder auch ergänzenden Wünsche zum Inhalt der Veranstaltung zu stellen. Diese sind spätestens bis zum 02.06.2017 direkt unter info@md-klimadesign.de an Frau Dörnbach mit dem Stichwort VORTRAG EFFIZIENZHAUS zu schicken.

Datum/Uhrzeit 12.06.17 18:00  - 12.06.17 20:00 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff Ihre Immobilie: Modernisieren, erweitern und umbauen
Adresse Berliner Straße 39
57072 Siegen
Kontakt
Ausrichter Volksbank Siegerland eG
Veranstaltungsort

Veranstaltungsräume Rubens und Krönchen im 5. OG

Ihre Referentin

Monika Dörnbach

Architektin

Energieberaterin und Sachverständige der KfW